Höhlenbegehung Heimkehle

Geschrieben von Eric Dittmar am .

Am 21.07.2022 konnten wir die Gelegenheit nutzen und uns die uftrunger Heimkehle wieder einmal genauer anschauen.

Diese Höhlenbegehung führten wir, anders als die Jahre davor, allein, also ohne andere Wehren, durch.

Grund dafür waren umfassende Umbaumaßnahmen des Inhabers. Dieser investierte sehr stark in bessere Beleuchtung, neue Elektroanlagen sowie neue Nottelefone, welche uns auch im Einsatz sehr behilflich sein können. 

Des Weiteren wurden wieder einmal kritische Punkte angeschaut und wiederholt, um dieses Wissen im Ernstfall schnell abrufen zu können.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an den Sicherheitsbeauftragten der Höhle Heimkehle, welcher uns nicht nur für die Führung, sondern auch für die vielen angefallenen Fragen zur Seite stand.

Als nächster Tagesordnungspunkt war das neue Tourismusgebäude auf dem Plan. Dieses wurde uns von einem Techniker genauer erklärt, welcher für das Gebäude zuständig ist. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an diesen, welcher extra seine Freizeit für diese Führung opferte. Zwar ist das Gebäude noch nicht ganz fertig, aber viele Fortschritte und für uns wichtige Punkte ließen sich schon jetzt besprechen und begutachten. 

Wir freuen uns, Fortschritte nicht nur an der Baustelle zu sehen, sondern auch Neuerungen die zum Schutz der Besucher beitragen.